Koller_Logo

Was ist Koller?

Koller ist eine Literaturzeitschrift für junge Literatur aus Bremen, Bremerhaven und Umgebung. Die Erstausgabe erscheint im Herbst 2021.

Ziel von Koller ist, zu literarischen Diskussionen anzuregen und jungen Autor*innen aus Bremen, Bremerhaven und umzu eine Plattform für ihre Texte zu bieten.

Ausschreibung / Open Call

Reiche deinen Text/Comic/Textbild ein für den Koller, Bremens neue Literaturzeitschrift!

Wir suchen Texte von jungen Autor*innen (zwischen ca. 18 & 40 Jahren) aus Bremen, Bremerhaven und umzu, die sich mit dem Thema „Den Kopf verlieren“ befassen.

Den Kopf verlieren – im übertragenen Sinne oder wortwörtlich. Die Gründe sind zahlreich: Liebe, Verzweiflung, Enthusiasmus, Panik, böse Überraschungen, Sich-Verzetteln, Verstrickungen. Das Thema kann auf diese oder ganz andere Weise behandelt, umkreist und umgesetzt werden. Es darf absurd sein, lustig, ernst, politisch, tragisch-komisch, und vieles mehr.

Schicke deinen Text an die Redaktion vom Koller.

Formale Vorgaben:

  • bei Texten maximal 7.000 Zeichen inklusive Leerzeichen als .doc/.docx/.odt Datei
  • bei grafischen Arbeiten maximal zwei Din-A-4-Seiten als .jpg / .jpeg / .png Datei mit 300 dpi
  • Einsende-Frist: 15. Mai 2021
  • Schicke deinen Beitrag an einsendungen@kollit.de

Bitte kopiere diesen Abschnitt in deine Email und fülle ihn aus:

Name:

Wohnort oder biografischer Bezug zu Bremen:

Alter:

Emailadresse:

Telefonnummer:

Kennwort*:

*Aufgrund des anonymisierten Auswahlverfahrens bitten wir darum, Namen, Adresse etc. nur in der Email zu nennen und den Text mit einem Kennwort zu kennzeichnen, das ebenfalls in der Mail angegeben wird.

Alle Genres sind willkommen: von Lyrik, Essays und Kurzgeschichten bis hin zu experimentellen und visuellen Formaten.

Nach einer Sichtung der Texte durch die Redaktion werden wir dir mitteilen, ob dein Text es in den Koller schafft. Falls ja, wird er in der ersten Ausgabe des Kollers im November 2021 erscheinen und du erhältst drei Beleg-Exemplare der Ausgabe.

Bei Fragen wende dich einfach an info@kollit.de